Was geschieht bei der Geburt?

Wie ist die Gebärmutter im Bauchraum befestigt? Was ist die Aufgabe des Beckenbodens? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Physiotherapeutin, Antoinette El Agamy Etman, in ihrem Buch «Was geschieht bei der Geburt?». Alle werdenden Eltern finden in diesem Buch einen guten Begleiter während...

Der Geburtsablauf und die Schmerzen

Der Umgang mit dem normalen Geburtsschmerz verlangt Toleranz und Respekt von allen Beteiligten. Diese Schmerzen können eine sinnvolle Lebenserfahrung sein während der Betreuung des Kindes über Jahre hinweg.

Die Geburtswelle

Um die Geburtswelle zu verstehen, braucht es zuerst eine Vorstellung vom weiblichen Becken.

 

Das Ausatmen

Atmen ist einfach, der Mensch ist kompliziert

Welche Bedeutung hat das Atemzentrum für das Erkennen einer Eröffnungswehe?

Das Atemzentrum kennt die Menge Luft, die die Frau einatmen muss; das Atemzentrum gerät nie ausser Kontrolle. Das Urvertrauen in das Atemzentrum ist unentbehrlich.

Was sind Eröffnungswehen?

Durch die etwa vierwöchige unregelmässige Senkwehentätigkeit ist der Gebärmutterhals komplett hochgezogen, der innere Muttermund liegt auf dem äusseren.

 

Woran erkennt die Frau die Eröffnungswehen?

Wie kann die Frau sich vorbereiten?

 

Ab wann sind es Eröffnungswehen?

Wie reagiert die Frau auf Eröffnungswehen?

 

 

Warum löst die Geburt Schmerzmeldungen aus?

Alle Organe im Körper verfügen über eine sogenannte »Organsprache«.

Das Atemzentrum

Jede Frau sollte sich vor der Geburt mit ihrem Atemzentrum auseinandersetzen. Das bewusste Erleben, dass das Atemzentrum schon ein Leben lang für sie atmet (»es« atmet), lässt ein Urvertrauen entstehen. Dieses Urvertrauen ist während der Geburt unentbehrlich.

Anzeige
ANZEIGE

Schwangerschafts-Newsletter

Begleiten Sie Ihr Baby von Anfang an! Zu jeder Woche Ihrer Schwangerschaft finden Sie umfassende Informationen zur Entwicklung Ihres Kindes.