Zürcher Wienachtsdorf am Bellevue 2019

Für die kleinen Besucher gibt es im Elfendörfli neben Märlistunden, dem Samichlaus-Postschalter, Kinder-Yoga und coolen Kinderkonzerten weitere Highlights.

Wochen-Horoskop

Visionen und Einsichten / Ein tieferes Verständnis für die Vorgänge und Wahrnehmungen der vergangenen Wochen / Verbündete finden / Alte Bekanntschaften und Seilschaften auffrischen / Ideale vertreten / Möglichkeiten nutzen / Vorsicht: Wo Licht ist, ist auch Schatten.

Tragehilfen für Babys – Die optimale Ergänzung zum Kinderwagen

Tragehilfen sind für frischgebackene Eltern heute nicht mehr wegzudenken. Und zwar nicht als Alternative, sondern als Ergänzung zum klassischen Kinderwagen. Doch worauf muss man beim Kauf achten und was macht eine qualitative Babytrage aus?

Mit dem Rollstuhl in die Berge

Das Hochgebirge, so wirkt es zumindest aus dem Tal, ist eine Welt der steilen Abhänge, der spitzen Felsen und scharfen Grate. Eine Welt für Bergbauern, Wanderer, Kletterer, Skifahrer, eine Welt für Hand und Fuss. Einerseits. Andererseits erleben auch Menschen mit körperlicher Einschränkung wie Kim Lumelius, ihr tiefsommerblaues, hochalpines Bergwunder – etwa in der Aletsch Arena, in der UNESCO...

Traumberuf in Gastgewerbe und Hotelbranche gefunden

In der Hotellerie und Gastronomie warten auf die jungen Berufsleute spannende Herausforderungen. Welche Beweggründe sie für die Wahl der Lehrstelle hatten und wie sie die Übergangszeit erlebt haben, erzählen drei Lernende im Interview.

Ablenkung oder wichtige Lernquelle?

Was früher mühselig aus Büchern und Unterlagen zusammengetragen werden musste, ist heute nur einen Klick entfernt: Digitale Medien stehen nicht

nur für private Zwecke zur Verfügung, sondern kommen immer mehr auch im Unterricht zum Einsatz. Nur: Lernen die Kinder und Jugendlichen dadurch wirklich einfacher oder gar schneller? Sharmila Egger, Psychologin und Lerncoach von zischtig.ch, erklärt,...

Nachhaltigkeit: «Beim Heizen sind wir besonders schlecht»

Umweltdebatten hier, Diskussionen rund um das Thema Naturschutz da – derzeit vergeht kaum ein Tag ohne entsprechende Schlagzeile. Auch wenn das Wissen theoretisch da wäre, setzen die wenigsten beim Thema «Nachhaltigkeit im eigenen Haushalt» bewusste Zeichen. Christoph Meili vom WWF gibt Tipps. Und räumt gleichzeitig mit häufigen Vorurteilen auf.

Das Raumklima beeinflusst unser Wohlbefinden

Ob Neubau, Umbau oder Sanierung: Wer plant, ein Eigenheim zu bauen oder am bestehenden Haus Renovierungsarbeiten durchzuführen, sieht sich mit vielerlei Fragen konfrontiert. Ein Beispiel: das Raumklima. Speicherfähige Baustoffe sorgen im Winter für eine gute Dämmung gegen die Kälte, im Sommer für Kühle in den Räumen. Doch auch Fenster können hier eine entscheidende Rolle spielen, insbesondere im...

Ein Ort der Begegnung und des Austauschs

Am 29. und 30. November 2019 findet in Luzern die Swiss Handicap statt. Die einzige nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderung spricht dabei ganz unterschiedliche Themen an, dient auch als Brückenbauer und schafft Transparenz. René Plaschko, Initiant und Verwaltungsratspräsident der Swiss Handicap, spricht im Interview über die Herausforderungen, eine solche Messe auf die Beine zu...

Was steht meinem Kind zu?

Nebst der seelischen Belastung, welche eine Familie mit einem Kind mit einer Behinderung erlebt, kommen häufig finanzielle Sorgen dazu. Fragen, die dann auftauchen, können sein: Was steht meinem Kind zu? Und was gilt es wann abzuklären?

Barrieren aus dem Weg schaffen

Eine Behinderung stellt nicht nur das betroffene Kind vor Herausforderungen, sondern gleich die ganze Familie – und auch den Wohnraum. Um sich möglichst barrierefrei in den eigenen vier Wänden bewegen zu können, sind viele Voraussetzungen nötig.

Ein Bestseller erfindet sich neu

Der neue VW Passat ist ein Klassiker. Sogar ich mit meinem nicht mehr ganz taufrischen Jahrgang habe das Gefühl, es habe ihn schon immer gegeben. Bei unserer Familientestfahrt war ich deshalb gespannt, ob und wie sich der «Evergreen» entwickelt hat. Die Bilanz: Er hat. Und zwar mächtig.

Detektiv-Trail Willisau – auf spielerische Weise Willisau entdecken

Der Detektiv-Trail ist speziell für Familien geeignet und führt auf unterhaltsame Weise mit Hilfe einer Schatzkarte zu verschiedenen Rätselposten.

Abenteuer Pflegefamilie?

Es gibt in unserer Gesellschaft immer wieder Kinder und Jugendliche, die nicht in ihrer eigenen Familie aufwachsen können. Pflegefamilien bieten diesen Kindern und Jugendlichen ein behütetes und wohlwollendes zu Hause an, wo sie ihren Interessen entsprechend gefördert werden können.

Prinzesschens «Andere Seite»

Unser Kolumnist, der Wiener Heilpädagoge und Erfolgsautor, Gerhard Spitzer, schaut diesmal tief in die Seele eines hochsensiblen Kindes.

SPICK News: Die neue Wochenzeitung für Jugendliche

Vor den Sommerferien bekam die SPICK-Familie Zuwachs: Die Wochenzeitung SPICK News fördert seither bei Jugendlichen Freude am Lesen und weckt ihr Interesse am Weltgeschehen.

Erlebnispark Mooraculum in Sörenberg – wo die Kinderherzen höher schlagen

Eine grosse Erlebniswelt rund ums mystische Thema «Moor und Moorlandschaften» wartet direkt bei der Bergstation der Gondelbahn Rossweid Sörenberg auf neugierige Forscher und flinke Kletterer.

Schutz vor Mobbing, Sexting & Grooming

Kinder und Jugendliche sind in sozialen Netzwerken und Gruppenchats vielerlei Gefahren ausgesetzt. Lesen Sie, wie Eltern problematische Situationen erkennen und angemessen darauf reagieren.

Den Spagat schaffen

Arbeiten und Kinderbetreuung – häufig eine schwierige Kombination, welche viele berufstätige Mütter und Väter tagtäglich aufs Neue herausfordert. Damit soll nun Schluss sein. Vier Frauen des Onlinemagazins tadah schaffen im Herbst den ersten Coworking Space mit einer professionellen Kinderbetreuung unter einem Dach. Diana Wick, eine der vier Gründerinnen, erklärt im Interview, in welchem Dilemma...

Hochsensibilität: Zwischen Gabe und Belastung

Es gibt Begriffe, die heute raumfüllend sind, aber noch vor wenigen Jahren kaum bekannt waren. Die Hochsensibilität gehört dazu. Das Thema füllt inzwischen ganze Buchregale und die Wartezimmer von Arztpraxen. Doch was steckt dahinter – und wann wird aus einer Gabe ein belastendes Problem?