Promotion

Aquagener Pruritus - Der Juckreiz nach dem Duschen

Juckreiz (med. Pruritis) ist häufig ein Symptom zahlreicher Hautkrankheiten. Aber auch gesunde Haut kann jucken, z.B. bei inneren Erkrankungen. Der Juckreiz führt zu zwanghaftem Kratzen, was zu Verletzungen der Haut führt. Die Barrierefunktion der Haut ist gestört. Sie ist anfälliger für Entzündungen und Infektionen. Dadurch wird der Juckreiz weiter verstärkt.

Eine Form des Pruritus ist das Jucken nach dem Duschen oder Baden (med. aquagener Pruritus). Die Ursache hierfür ist unklar. Da die Ursachen des aquagenen Pruritus unbekannt sind, ist eine Therapie schwierig. Allgemeine Massnahmen zur Pflege der Haut stehen im Vordergrund.


Wie kann dem Juckreiz begegnet werden?
Zunächst sollten Sie gemeinsam mit einem Arzt versuchen, die Ursache des Juckreizes herauszufinden. Vermeiden Sie das Kratzen, da die Haut verletzt werden kann. Als Soforthilfe können Sie durch Kneifen einen Gegenreiz erzeugen und dadurch den Juckreiz - kurzfristig - unterdrücken. Achten Sie auf eine sorgfältige Hautpflege und schützen Sie ihre Haut vor Austrocknung.

Pflegetipps für die trockene / empfindliche / juckende Haut

  • Duschen / Baden Sie nicht zu häufig.
  • Meiden Sie heisses Wasser.
  • Duschen / Baden Sie kurz.
  • Tupfen Sie nach dem Bad / Duschen die Haut nur ab (nicht rubbeln).
  • Pflegen Sie ihre Haut sorgfältig und regelmässig mit rückfettenden oder feuchtigkeitsspendenden Präparaten.
  • Verwenden Sie milde, alkalifreie, unparfümierte Präparate.
  • Schützen Sie ihre Haut vor Kälte, UV-Strahlung, aggressiven Substanzen.
  • Achten Sie auf geeignete Kleidung, z.B. Baumwolle (keine Wolle oder Synthetikstoffe)


Die pelsano Kosmetik-Produkte - Hautpflege mit Sonnenblumenöl

pelsano Produkte sind speziell für die trockene und empfindliche Haut geeignet. Daher stand bei ihrer Entwicklung die optimale Hautverträglichkeit im Vordergrund. Es werden nur Stoffe eingesetzt, deren gute Verträglichkeit bekannt ist. Zusätzlich werden alle Produkte dermatologisch getestet.  Zusatzstoffe wie Farbstoffe, Parfumstoffe und Konservierungsmittel können Allergien auslösen. Aus diesem Grund werden die in pelsano Produkten enthaltenen Zusatzstoffe regelmässig auf ihre Verträglichkeit überprüft und wo möglich, wird ganz darauf verzichtet.

Die pelsano-Produkte enthalten als wichtige pflegende Inhaltsstoffe Sonnenblumenöl bzw. Sonnenblumenextrakt. Sonnenblumenöl ist ein hochwertiges, pflanzliches Öl, was sich besonders durch seinen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren auszeichnet. Ungesättigte Fettsäuren sind für die natürliche Hautfunktion von grosser Bedeutung. Sie verbessern u. a. die Barrierefunktion der Haut. Personen mit trockener, empfindlicher Haut und Neigung zu Allergien haben oft einen Mangel an ungesättigten Fettsäuren. Bei der Anwendung von pelsano- Produkten werden der Haut mehrfach ungesättigte Fettsäuren aus dem Sonnenblumenöl zugeführt. Sonnenblumenöl und Sonnenblumenextrakt sind hautpflegend und besitzen eine feuchtigkeitsspendende Wirkung.

 

  • Die pelsano-Produkte sind für Reinigung und Pflege trockener und empfindlicher Haut geeignet.
  • Sie können bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen eingesetzt werden.
  • Sonnenblumenöl ist reich an essentiellen ungesättigten Fettsäuren, die für die normale Hautfunktion eine grosse Rolle spielen.
  • In pelsano-Produkten wird, soweit möglich, auf Zusatzstoffe wie Farbstoffe, Konservierungsmittel, Parfum verzichtet.
  • Bei den verwendeten Zusatzstoffen wird auf eine sehr gute Verträglichkeit geachtet.
Pelsano Hautpflegemilch
Extrasanfte Körperpflege, die Feuchtigkeitsverluste ausgleicht.

 
Pelsano Hautschutzcreme
Die leicht fettende Hautschutzcreme schützt vor Wind und Wetter und beugt rauer Haut vor.

 

Das Pelsano-Versprechen

  • ohne chemische Filter
  • Sofortschutz
  • wasserfest
  • für Babys ab 3 Monaten
  • neuste dermatologische Erkenntnisse
  • Entwickelt und produziert in der Schweiz
fileadmin/swissfamily/articles/Werbung/Pelsano/Pelsano_Produktevergleich_Front.pdf

erstellt von Pelsano, St. Gallen