Babyausstattung: Was Sie vor der Geburt besorgen sollten

Das Angebot an Babykleidchen, Pflegeprodukten, Wickel- und Stillzubehör ist riesig. Wir haben für Sie zusammengestellt, was das sein sollte, wenn das Baby vom Spital nach Hause kommt.

Kleidung:
2 Mützchen, einige Paar Söckchen, 3 Schlafanzüge (am besten Einteiler mit Füssen), 4 Strumpfhosen oder Hosen mit Füssen, 5 Bodys, 5 Langarm-Oberteile, 5 Strampler oder Hosen mit Gummizug, dünne oder dicke Jacke (je nach Jahreszeit), dicke Socken oder Überzieher

Schlafen:    
2 Betttücher, 2 Schlafsäcke, 2 wasserfeste Unterlagen
   
Einrichtung:   
Wiege oder Stubenwagen, Babybettchen, Wickelkommode
   
Für unterwegs:
Kinderwagen, MaxiCosi, Wickeltasche, Tragetuch
   
Pflege:   
2 Kapuzenhandtücher, 6 bis 8 "Nuscheli", abgerundete Nagelschere, Babylotion, Babywanne, Badethermometer, Feuchttücher, weiche Babybürste, weiche Waschlappen, Wickelunterlage, Windeleimer mit Deckel, Windeln, Wundschutzcreme

Ernährung   
Still-BH, Stilleinlagen, Stillkissen, Milchpumpe (fakultativ), 6 Fläschchen inkl. Sauger, Fläschchenbürste, Fläschchenwärmer

Sonstiges   
Nuggi, Baby-Spieldecke, Baby-Wippe, Mobile, Kuscheltier, Spieluhr, weiche Babydecke zum Einwickeln oder Zudecken für unterwegs

erstellt von Martina Kaiser

Schwangerschafts-Newsletter

Begleiten Sie Ihr Baby von Anfang an! Zu jeder Woche Ihrer Schwangerschaft finden Sie umfassende Informationen zur Entwicklung Ihres Kindes.