Druckvoll? Gerhard Spitzer zum Thema «Lerndruck»

«Welche Ufzgi hast du heute?», fragt Mama Sarah ihren elfjährigen Sohn, Josef. Doch sie ist noch nicht fertig: «Fangst du jetzt endlich mit Rechnen an? Wenn du nicht fleissiger lernst, dann ...!», usw. Josef gilt in der Schule als «lernschwach». Doch ich kann das nicht ganz glauben und frage nach. Der Bub hat eine bemerkenswerte Erklärung für seine Lernschwäche: «Weisst du, wenn Mama mich so drängt, dann kriege ich nachher gar nichts mehr in meinen Kopf rein!»

Stressige Erkenntnis
Danke, Josef! Jetzt wird uns klar: Täglicher Lerndruck funktioniert bei Kids leider nicht so gut wie erhofft. Schon gar nicht auf Dauer! Unser Gehirn reagiert auf Stress nämlich augenblicklich mit dem Herunterfahren der Lernkapazität und mit Verlust der Motivation! Vielleicht geht es ja sogar ganz ohne Druck, dafür aber mit einem uralten kindgerechten «Geheimrezept»: Spass!

Kiddycoachs «Good Advise» - Entspannt erziehen mit Swissfamily

Haben Sie auch eine Frage zum Thema Erziehung? Stellen Sie sie unserem Familienberater, Erfolgsautor und Heilpädagogen, Gerhard Spitzer.

www.swissfamily.ch/spitzerfragen