Winterferien zu Hause

Winterurlaub zu Hause? Wir verraten Ihnen, wie Sie sonnige und auch weniger sonnige Tage sowie lange Abende so richtig geniessen.

Kälte, Schnee und Eis und trotzdem Ferien? Kein Problem. Mit ein wenig Geschick und Fantasie werden auch die Ferien zu Hause zum unvergesslichen Erlebnis.

Winterkleid für Ihr Heim
Generell gilt, dass Sie Ihr Zuhause so umgestalten sollten, dass es ein Gefühl von Wärme vermittelt. Dazu gehören die richtigen Farben sowie Blumen, Pflanzen, Licht und Düfte, aber auch Bequemlichkeit. Sorgen Sie ganz einfach dafür, dass Sie gerne zu Hause sind.

 

Geniessen Sie die Tage bewusst
Strukturieren Sie Ihre Ferientage. Wer z. B. schon morgens Tageslicht tankt, fühlt sich den ganzen Tag über fitter. Nehmen Sie sich auch vor, jeden Tag an die frische Luft zu gehen, evtl. irgendwo auswärts einen Kaffee zu trinken und wenigstens einmal täglich eine richtige Mahlzeit einzunehmen. Überlegen Sie, was Ihnen Spass macht, und bauen Sie das ein.

Sorgen Sie für Kurzweil zu Hause
Überlegen Sie sich rechtzeitig, was Ihnen zu Hause Freude bereitet und sorgen Sie vor: Sind genügend Bücher, DVDs und CDs vorhanden? Und wäre nicht wieder einmal Zeit, Freunde oder Bekannte zu einem gemütlichen Raclette- oder Fondue-Abend einzuladen? Auch Hallenschwimmbad und Sauna können im Winter Spass machen!

Umgebung erkunden
Ob Ski- oder Schlittelspass, ob Konzert-, Kino- oder Museumsbesuch, ob Erlebnisse mit Pistenfahrzeugen oder in Iglus: Die Schweiz ist klein, und Angebote gibt es in Hülle und Fülle und bestimmt auch in Ihrer Umgebung. Informieren Sie sich rechtzeitig. Die Bahn bietet Tageskarten an und gibt Ausflugsideen. Weitere coole Ideen findet man auf.

Weitere tolle Ideen

erstellt von Gabi Hophan