Kochen macht gesund

Kinder, die beim Kochen mithelfen, essen mehr Gemüse als andere: Das zeigt eine aktuelle Studie des Néstle-Forschungszentrums in Lausanne.

Wenn Teenies hungern: Welche Nährstoffe sind unverzichtbar?

Um populären Vorbildern nachzueifern, setzen sich viele junge Menschen schon im Teenageralter auf strengste Diät. Dabei geht es vor allem um Anerkennung, die durch einen schlanken Körper erreicht werden soll. Die Auswirkungen sind jedoch dann dramatisch, wenn die Jugendlichen ihrem Körper zu wenig...

Kinder sollten sich Zeit zum Frühstücken nehmen!

Das Frühstück gilt als die wichtigste Mahlzeit des Tages, gerade für Schulkinder. Ernährungsberaterin Stéphanie Hochstrasser erklärt, warum das so ist, wie der perfekte Znüni aussieht und weshalb nicht alle Schulen eine Pausenverpflegung anbieten sollten.

Lasst es euch schmecken, Kinder!

Eine Studie zeigt: Britische Schulkinder wissen erschreckend wenig übers Essen. Auch an Schweizer Schulen ist das Thema Ernährung in den Hintergrund gerückt. Die Eltern sind gefordert. Doch wie bringt man sein Kind dazu, Früchte und Gemüse zu essen?

Kunterbunt und voller Überraschungen!

Kinder kochen gern, und sie essen besser, wenn sie - wie kürzlich in Tanja Grandits Restaurantküche - beim Kochen mithelfen dürfen! Probieren Sies aus! Wie wärs mit einem dieser leckeren Rezepte? Sie sind kinderleicht nachzukochen und schmecken einfach himmlisch!

Mangelernährung - auch in der Schweiz ein Thema

Mangelernährung kann bei Personen mit Unter-, Normal- und Übergewicht vorkommen. Diese Diagnose wird bei jedem fünften hospitalisierten Patienten in der Schweiz festgestellt. Das Vermeiden von Mangelerscheinungen beginnt bereits in der Kindheit und ist besonders hier wichtig für eine gesunde...

Süsses und Fettiges für unsere Kinder

In der Schweiz - wie im übrigen Europa - leidet eins von fünf Kindern unter Übergewicht oder Fettleibigkeit. Als Erklärungsansatz kann die Rolle des Fernsehers herangezogen werden, denn gemäss der europäischen IDEFICS Studie ernähren sich Kinder, die oft fernsehen, fett- und zuckerhaltiger also...

Ein Näschen für Schinken und Co

Die Vorliebe für Schweinefleisch ist im Erbgut verankert.

Es ist Geschmackssache: Manche Menschen sind ganz wild auf Schweinefleisch, andere mögen es dagegen weniger. Einer aktuellen Studie zufolge entscheidet über diese Vorliebe eine genetische Veranlagung, die darüber bestimmt, wie stark wir...

Essstörungen bei Kindern und Jugendlichen vermeiden

Castingshows wie "Germany´s Next Topmodel" beeinflussen das Körperbild von Jugendlichen, insbesondere von Mädchen, wie eine neue Studie zeigt. Demnach empfinden sich viele Mädchen und junge Frauen, die derartige Shows verfolgen, als zu dick.

Wenn Nahrung krank macht

Reaktionen auf Nahrungsmittel werden oft pauschal als Allergien bezeichnet, auch wenn es sich in Wirklichkeit um Intoleranzen handelt, welche nicht aufgrund von immunologischen Mechanismen entstehen. Am häufigsten und bekanntesten sind die Laktose-, Gluten- und Histaminintoleranz. Für Allergien wie...