Die traditionellen Spielzeugklassiker von Früher sind aktueller denn je

Kinder halten uns jung, so lautet das gängige Zitat. Bestimmt ist damit unter anderem die Tatsache gemeint, dass wir durch die Kinder unseren schlummernden Spieltrieb wiederentdecken und neu beleben. Tatsächlich: betritt man das Spielzeug-Traditionshaus Pastorini in Dübendorf, steigen sofort Erinnerungen an die eigene Kindheit auf.

Wer das Ladengeschäft in Dübendorf betritt, fühlt sich auch als Erwachsener gleich im Spielzeugparadies – etwa so wie Tom Hanks im Film «Big», als er sich als Zwölfjähriger im Körper eines Dreissigjährigen wiederfindet. Denn hier begegnet uns Altbewährtes wie die Brio Holzbahn, Trauffer-Holzkühe oder Artikel aus dem bunten Grimms- Sortiment sowie die legendären Figuren der Firma Ostheimer. Das in dritter Generation geführte Traditionshaus vertritt bis heute seine hohen ethischen Werte und verzichtet auch heute noch auf elektronische Spiele und Kriegsspielzeug.

Pastorini segelt nebst vertrauten Klassikern auch auf der aktuellsten Welle mit und führt eine Vielfalt an neuen Spielideen, kontemporären Spielwaren und innovativen Gadgets in allen Preissegmenten. So besticht auch der Webshop mit einem bemerkenswerten Angebot aus über 10‘000 Artikeln. Denn die Kundschaft von heute besteht nicht nur aus Mamas, Papas, Grosseltern und Patenonkels. Auch die Kinder wollen mitbestimmen und virtuell im ausgedehnten Online-Store mitsurfen.

Über 100-jährig

Gegründet wurde Pastorini 1911 und war in der Schweiz Wegbereiter vieler innovativer Ideen für das Kinderzimmer – der Brand besitzt längst Kultcharakter. Das ist bis heute so geblieben; Tradition und Moderne werden von einem zwölfköpfigen Team hochgehalten. Geführt wird das Unternehmen von André Nyffeler, und mit Frau Pastorini, die als VR-Präsidentin amtet, ist die dritte Generation gegenwärtig würdig vertreten. Das Ladengeschäft befindet sich seit 2002 in Dübendorf, zudem setzte Pastorini Spielzeug als einer der ersten seiner Branche auf den Onlineshop. Im November 2016 wurde dessen neueste Version aufgeschaltet und entwickelt sich seitdem stetig weiter. Die steigenden Zahlen sowohl im Ladengeschäft als auch im Onlineshop geben der eingeschlagenen Strategie recht.

Die Welten von Pastorini

Der Tradition folgend präsentiert sich das Unternehmen für 2017/2018 mit einem neuen Auftritt. Dabei wird Wert auf die Umsetzung der Hauptaussage «Wertvoll Schenken» in Fortsetzung zu «Sinnvoll Spielen» gelegt. Die Produkte werden in «Welten» für Beschenkte gezeigt, zum Beispiel für «Entdecker» oder «kleine Künstler», für Mädchen und Jungen. Die Bildsprache wird konsequent sowohl in der Kommunikation als auch im Webshop und im Ladengeschäft umgesetzt und kommt passend zum Weihnachtsgeschäft 2017 zum Einsatz