Ecover Ocean Plastic

Das Projekt "Ocean Plastic" von Ecover: saubere Meere, sauberes Essen und sauberes Geschirr

Mit einem neuen Dokumentarfilm will Ecover dafür sorgen, dass Menschen Plastikmüll in Ozeanen deutlich als Problem erkennen, sodass dieses Thema im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde ist; schließlich müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass Plastikmüll aus dem Meer wahrscheinlich bereits in unserem Essen gelandet ist.

Plastikmüll aus den Weltmeeren ist ein Riesenproblem, von dem die meisten von uns wahrscheinlich noch nie gehört haben, das jedoch Folgen für jedes größere Gewässer hat. Allein schon im Nordpazifik nehmen Fische eine solche Menge an Plastik auf, die 480 Millionen Plastikflaschen entspricht, und das jedes Jahr. Und das sind dann keine kleinen Flaschen, sondern die ganz großen 2-Liter-Flaschen.

Es liegt also auf der Hand: Plastik im Fisch bedeutet Plastik in unserem Essen, aber natürlich lässt sich nicht unbedingt ein Plastikverschluss in unserem Kabeljaufilet finden. Nein, stattdessen sind winzig kleine Plastikteile, die auch als Mikroplastik bezeichnet werden, die häufigste Form der Plastikverschmutzung.

Ob diese Verunreinigungen nun groß oder klein sind, die Bekämpfung von Plastikabfällen in den Weltmeeren ist sowohl für uns Menschen als auch für die Meeresfauna wichtig.

Das ist wirklich eine wichtige Sache, für die wir uns einsetzen sollten.

So lautet auf jeden Fall der Standpunkt von Ecover. Aus diesem Grund will Ecover das Bewusstsein in Bezug auf die Verschmutzung der Ozeane durch Plastikmüll steigern und zudem den Prozess der Vorbeugung und Müllbeseitigung auf den Weg bringen. Vor diesem Hintergrund hat Ecover den ersten Schritt dadurch gesetzt, dass sie eine spezielle Ausführung einer Spülmittelflasche entwickelt haben, die zu 10 Prozent aus recyceltem Plastikmüll aus dem Meer stammt (der Kunststoff wird ferner aus anderen Quellen wiederverwertet).

Wenn Sie mehr über das Ecover Projekt in Bezug auf Plastikmüll in Ozeanen wissen möchten, sehen Sie sich bitte hier den Film an. Wir sollten uns alle gemeinsam für saubere Fische, Weltmeere und Menschen einsetzen. Machen Sie mit?!

Video auf Youtube ansehen

www.ecover.com