Bella Toscana!

Auch wenn Familienferien oft mit tausend Wünschen befrachtet sind - ein paar wenige teilen wohl Gross und Klein: Sie möchten sich erholen und den Alltag hinter sich lassen. Damit dies klappt, ist vor allem auch eine gute Kinderbetreuung am Urlaubsort wichtig. Unser Tipp: Die südliche Toscana.

Nehmen wir mal an, Sie möchten gerne durch alte Städte bummeln, am liebsten durch solche, die mindestens tausend Jahre alt sind und an jeder Ecke mit Geschichten aufwarten. Ihr Mann hingegen wünscht sich viel Zeit, um spannende Bücher zu lesen, für Sport und kulinarische Genüsse. Und Ihre Kinder befinden sich in einer Phase, in der sie vor allem mit anderen Kindern spielen, toben, planschen und einfach nur Spass haben wollen.
Wohin sollen Sie dann reisen? Unser Tipp: in die südliche Toscana.

Fattoria Casabianca
Ab Ende Mai stehen im privaten Naturpark der Fattoria Casabianca jede Menge spannende Aktivitäten für Kinder ab drei Jahren auf dem Programm: Wasserspiele, Tischtennisturniere, Fussball, Angeln und kleine Entdeckungsreisen zu geheimen Plätzen in der Gegend. An ein bis zwei Tagen in der Woche findet die Betreuung auf dem Reiterhof statt, wo das Leben zwischen Reitstall und Maneggio für Begeisterung sorgt! Und während die Kinder Spass haben, haben die Eltern viel Zeit für sich. Gelüstet es Sie nach einem Spaziergang durch das weitläufige Anwesen der Fattoria? Dazu gehören fünf Gutshäuser, ein Restaurant, die Rezeption, die Kelterei, der Reiterhof, zwei Tennisplätze und ein grosszügiger Pool. Ganz in der Nähe sprudelt aus der Terme di Petriolo heisses Schwefelwasser in die natürlichen Badebecken am Fluss. Schön für Gäste, die die Gelassenheit des italienischen Landlebens suchen, die Tafelfreuden der Toscana schätzen und gerne aktiv sind.

Etwa vier Kilometer vom Kern der Anlage entfernt liegt das Gehöft Poggio Cenni mit sechs Wohnungen für zwei bis fünf Personen. Besonders schön ist der neue Pool, von dem Sie einen tollen Blick auf die grünen Toscana-Hügel haben. Alle Kinder treffen sich jeweils zur Kinderbetreuung im Zentrum der Anlage. Sie haben dort viel Freiraum zum Spielen und die Eltern können in dem stillen, ländlichen Ambiente wunderbar entspannen. Wer mag, beginnt den Tag mit einem Frühstück im hauseigenen Restaurant, das auch mittags für die Gäste geöffnet hat. Am Abend werden hier wunderbare, toscanische Menüs in romantischer Stimmung auf der Pergolaterrasse serviert.

Terme di Sorano
Luciano Calvani, früher Schuhfabrikant in San Gimignano, hat hier rings um eine 37,5 ° Grad warme Quelle eine Wohlfühloase mit Thermalbad, Kinderbecken, Schwimmbad mit kühlem Wasser, Bar und einem professionellen Massagebereich geschaffen. Terrassenförmig erheben sich über dem Thermalbad 30 Ferienwohnungen bester Qualität und zehn freistehende Villen mit bis zu vier Schlafzimmern. Zentralheizung und heisse Quellen sorgen dafür, dass sich die Gäste auch in der Vor- und Nachsaison wohlfühlen. Herzstück der Urlaubsresidenz ist eine kleine Kirche aus dem 10. Jahrhundert, die von Luciano liebevoll restauriert wurde - ein Platz zum Meditieren, für kleine Workshops oder eine Theateraufführung der Kinder. Zum grossen Areal gehört auch ein
verwunschener Wald, in dem 13 Quellen sprudeln und ein heisser Bach zum Spielen vorbeiplätschert. Hier findet die Kinderbetreuung statt, wo kleine und grössere Kinder täglich liebevoll und professionell betreut werden.

In nur 800 Metern Entfernung liegt der gut geführte Reitstall «Maneggio Belvedere» von Brigitte und Andrea. Für Abwechslung sorgt auch ein Ausflug in das nahe Pitigliano oder nach Sorano. Ein Bummel durch die mittelalterlichen, gänzlich aus Tuffstein erbauten Orte ist zum Staunen schön. Es geht durch schmale Gassen, vorbei an den wehrhaften Festungen der Orsinis, etruskischen Felsengräbern, Höhlen und Schluchten. Auch eine Einkehr in einem der kleinen, familiengeführten Restaurants oder Pizzerien lohnt sich in jeglicher Hinsicht! Wer Lust hat auf Meer: Bei Capalbio erreichen Sie den Strand nach
einer Stunde Autofahrt. Noch näher liegt der Lago di Bolsena, schon nach 30 Minuten Fahrzeit können Sie und Ihre Kinder am Ufer dieses riesigen Vulkansees baden und spielen.

San Giuseppe

Wissen Ihre Kinder, wie sich Frösche unterhalten? Oder haben Sie schon einmal einem Grillen-Konzert gelauscht? Etwas versteckt in der sanften Hügellandschaft der südlichen Toscana liegt das steinerne, uralte Gehöft San Giuseppe: Hier gibt es täglich tierische Hörgenüsse vom Feinsten! Das Anwesen ist mitten in die Natur eingebettet und erlaubt durch seine erhöhte Lage einen beeindruckenden Rundblick auf die bilderbuchartige Landschaft der Toscana. Hier werden Sie sich fühlen wie im Paradies. Auf San Giuseppe hat es Platz für sechs Familien - alle sechs Appartements sind im klassisch toscanischen Stil gehalten und bieten den Komfort von ein bis zwei Schlafzimmern, ein oder zwei modernen Bädern, Zentralheizung, Wohnküche mit Geschirrspüler und einem gemeinsamen Aussenbereich mit Sitzgruppe. Ein beliebter Treffpunkt für Kinder und Eltern ist der schöne Innenhof. Der Gemeinschaftsraum im hübsch restaurierten, ehemaligen Stallgebäude lädt zu einer vergnügten Runde am Abend ein. Suchen Sie sich in der schönen Abendstimmung von San Giuseppe Ihren Lieblingsplatz - vielleicht am Pool - und geniessen Sie bei einem Glas Brunello den Sonnenuntergang über den Hügeln von Montalcino.

Ein wahres Kinderparadies sind die Wiesen und Hügel rings um San Giuseppe und natürlich der Pool mit dem separaten Kinderplanschbecken. Wirklich ein Geheimtipp ist die fantasievolle, naturnahe Kinderbetreuung hier, die dafür sorgt, dass Eltern und Kinder auf ihre Kosten kommen und sich rundum wohlfühlen. Während die Kinder z.B. den toscanischen Hexentanz proben oder sich in alte Etrusker verwandeln, gehen die Eltern auf Entdeckungsreise. Gemeinsame Aktivitäten wie eine Familienwanderung mit Picknick oder ein Grillabend runden das Programm ab. Sehr beliebt ist auch das umfangreiche Angebot des professionellen Reitstalls der nahen Fattoria Pieve a Salti
mit Reitstunden und Wanderausritten für Kinder und Eltern. Schöne Städte wie Siena und Pienza sind nur eine halbe Autostunde entfernt, aber auch kleine Weingüter, die grossartige Klosteranlage Monte Olivieto Maggiore und der «heisse Dorfplatz» von Bagno Vignoni möchten entdeckt werden. Buonconvento ist schön zum Bummeln und Einkaufen und zugleich Ausgangspunkt für einen Ausflug mit der Bahn nach Siena oder Florenz. Wer nicht selbst kochen möchte, erfährt von Heike, der guten Seele hier, die besten «Ristorante»-Tipps.

 

Pieve a Salti
Das alte Landgut Pieve a Salti liegt im Herzen der klassischen Toscana. Ganz still und abgeschieden wohnen Sie hier und doch ist eine der schönsten Plätze der Welt, die berühmte Piazza del Campo in Siena, nur 30 Autominuten entfernt. Das Zentrum der Fattoria ist der Gutshofbereich mit dem harmonisch in die alte Bausubstanz eingefügten Hallenbad - schön für die Vor- und Nachsaison. Alle Wohneinheiten sind geschmackvoll eingerichtet, bieten ein oder zwei Zimmer und teilweise eine eigene Küchenzeile. Das kleine
Kinderspielhaus ist gleich nebenan und rings um die Wohnhäuser haben die Kinder viel Freiraum zum Spielen. Die Eltern treffen sich gerne im grosszügigen Aufenthaltsraum des Gutshofes mit der kleinen Bar. Bei Ihrer Ankunft werden Sie dank der exponierten Lage auf einem Hügel zunächst mit einem grandiosen Rundblick belohnt, der vom grosszügigen Pool aus besonders schön ist. Anschliessend wählen Sie im Restaurant zwischen zwei Menüs mit Spezialitäten der toscanischen Küche, deren Basis die biologischen Produkte aus der eigenen Landwirtschaft sind. Als einer der grössten Produzenten biologischen Weizens in ganz Italien verkauft die Fattoria zum Beispiel Mehl und Nudeln.

Von Frühling bis Herbst stehen für Kinder ab 3 Jahren spannende Thementage auf dem Programm, die vom Leben der Etrusker erzählen, im nahen «Zauberwald» werden Hütten gebaut und ein «Wunschbaum» wird mit geheimen Wunschzetteln geschmückt. Ein- bis zweimal pro Woche sind alle Familien zu gemeinsamen Aktivitäten eingeladen. So können Eltern und Kinder das schöne Leben in der Toscana mal gemeinsam, mal getrennt geniessen. Wenn Sie Lust darauf haben, auf Entdeckungsreise zu gehen, finden Sie in der näheren Umgebung Kulturschätze von Weltrang. Bestaunen Sie die prächtigen Schmuckbögen im Dom von Siena, kehren Sie ein in der prominenten Konditorei Nannini mit ihren köstlichen «Panforte» oder geniessen Sie «La Dolce Vita» bei einem caffè auf der Piazza del Campo. Lohnende Abstecher führen zu dem mittelalterlichen Örtchen Murlo und in die Abtei von Monte Olivieto Maggiore. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist endlos: Pienza, Sant'Antimo, die heissen Quellen in Bagni Vignoni.

Reisen mit Kinderbetreuung
Reisen mit Kinderbetreuung sind das Herzstück von vamos. In zahlreichen Häusern bei über 100 Gastgeberfamilien in 17 Ländern gibt es eine Kinderbetreuung oder ein hauseigenes Kinderprogramm für alle Kinder ab 3 oder 4 Jahren. An immer mehr Zielen wird zusätzlich eine Kleinkindbetreuung oder auch ein Jugendgästeprogramm angeboten. Bis auf wenige Ausnahmen ist die Kinderbetreuung schon im Preis enthalten. «Zeit für mich - Zeit für dich» ist das Motto von vamos - für eine schöne Balance von eigenen und gemeinsamen Urlaubsaktivitäten.

erstellt von Text: Christina Bösiger Fotos: Thierry Bösiger