Gemeinsam gegen Hass im Internet

Rechte Hetze im Netz nimmt zu. Auch immer mehr Heranwachsende sind damit konfrontiert. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien, empfiehlt Eltern, ihr Kind über Propaganda aufzuklären und diese zu melden. Unter dem Motto #CreateNoHate setzt die Initiative mit...

EM: Jugendliche als Zielgruppe

Das Marketing zur EM läuft auf Hochtouren und spricht dabei vor allem auch Kinder und Jugendliche an. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien, empfiehlt Eltern, mit ihrem Kind über Marketingtricks zu sprechen.

Fussball-EM: Gemeinsam schauen und auch mal abschalten

„SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien, empfiehlt Eltern, auch zur EM ihre Kinder nur in Ausnahmen abends fernsehen zu lassen und auf den nötigen (sportlichen) Ausgleich zu achten.

Medialer Körperkult: Inszenierung kritisch reflektieren

Geschönte Werbung in Zeitschriften, sexy Selfies auf Instagram und Magermodels im Fernsehen: Der übertriebene Körperkult in den Medien kann Mädchen wie Jungen unter Druck setzen. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien, empfiehlt Eltern, Inszenierungen kritisch...

Chatregeln gemeinsam vereinbaren

Viele Kinder und Jugendliche chatten gern online. Damit ihr Kind dabei möglichst geschützt ist, empfiehlt „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht!“, der Medienratgeber für Familien, Eltern, Angebote gemeinsam auszuwählen und einzurichten.

WhatsApp & Co.: Messenger zusammen prüfen und einstellen

WhatsApp hat zwar ab sofort die End-zu-End-Verschlüsselung eingeführt, dennoch gilt weiterhin zu beachten, wem man was online mitteilt. Die neue Technik ist für Eltern ein guter Anlass, über den Umgang mit persönlichen Daten in Messengern zu sprechen.

Machen Videospiele Kinder sozialer?

Videospiele stehen regelmässig in der Kritik. Regelmässiges Zocken sei für Kinder und Jugendliche gesundheitsschädigend, lautet der Vorwurf. Eine aktuelle Studie aus den USA widerspricht nun der gängigen Meinung über Videospiele.

Kinder beim Fernsehstart begleiten

Kinder beim TV-Start begleiten

Ob in Videoportalen und Mediatheken oder klassisch vorm TV-Gerät, auch viele Kleinkinder sehen fern. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien, rät Eltern dazu, auf kindgerechte Angebote zu achten und ihre Kinder zu begleiten.

Wie tickt die Schweizer Jugend?

Digital Natives

"Digital Natives" unter der Lupe: Das CS-Jugendbarometer 2015 untersucht die Welt der 16- bis 25-Jährigen.

Cybermobbing: Hass im Internet

Cybermobbing

Rund 20 Prozent der deutschen Jugendlichen sind laut einer aktuellen Studie schon einmal Opfer von Cybermobbing geworden. In der Schweiz sind es etwa 22 Prozent. Viele Opfer leiden stark darunter, einige nehmen sich sogar das Leben.