Träumen manche Menschen schwarz-weiss, andere in Farbe?

Das ist eine spannende Frage!
Die meisten Menschen sehen nämlich normal dreifarbig. Bekannt ist aber auch, dass es Menschen mit einer Farbsehschwäche für Grün / Rot oder auch Gelb / Blau gibt. Diese Menschen erkennen diese Farben in Formen von Grautönen oder können sie gar nicht unterscheiden. Sie träumen also auch weniger farbig als die anderen. Weniger bekannt ist aber, dass es Frauen gibt, welche einen vierten Farbrezeptor haben und deutlich mehr Farben sehen als wir Normalsterblichen. Für diese Frauen sind Fernsehen oder Kinofilme eher öde, da sie diese nicht richtig farbig erleben. Diese träumen dann viel lieber – in für sie richtigen Farben!