Rezept für Bärlauch-Pesto

Wenn im Frühjahr jeweils ein leichter Knoblauch-Duft durch die Wälder zieht, dann ist wieder Bärlauch-Zeit. Die Blätter der Pflanze schmecken nicht nur sehr lecker, sondern sollen auch gegen Magen-Darmstörungen und Bluthochdruck helfen.

Sind Sie eine Wurst am Grill?

Grillieren, aber richtig: Das sollte unser Motto sein. Und auch wenn der Grillspass immer ausgeklügelter und exotischer wird und heutzutage selbst Desserts auf dem Grill zubereitet werden, so bleibt die Wurst eben doch der Klassiker für diese Art der Zubereitung. Grund genug, der Grillwurst einige...

Grillieren wie die Indianer

Vor ein oder zwei Jahren schlich sich eine neue Grilliermethode als Geheimtipp in die Schweizer Gärten ein. Dieses Jahr dürfte sie endgültig den Durchbruch schaffen. Die Rede ist vom «Plank Grilling». Männer, die sich den Urinstinkt

bewahrt haben, dürfen sich freuen: Diese Methode bedeutet nichts...

Mit Power in den Tag – mit einem selbst gemachten Knuspermüesli

Gemäss dem bekannten Sprichwort «Frühstücke wie ein Kaiser, iss zu Mittag wie ein König und abends wie ein Bettler» sollte das Frühstück die üppigste Mahlzeit des Tages sein. Das «richtige» Frühstück sorgt aber nicht nur für genügend Energie, es zügelt auch den Appetit und reguliert dadurch das...

Jetzt gehts ans Eingemachte!

Wie konserviert man die Aromen des Sommers am besten? Genau, indem man einmacht! Ob süss oder sauer, scharf oder salzig – wir haben nicht nur Tipps, sondern auch ein paar feine Rezepte der leidenschaftlichen Köchin Pam Corbin für Sie auf Lager.

Hughs preisgekrönte Himbeerkonfitüre

Hugh Fearnley-Whittingstall, um dessen Rezept es sich hier handelt, ist der festen Überzeugung, dass der Erfolg dieser Konfitüre darin liegt, die Früchte an einem heissen, trockenen Tag zu pflücken, eine gute Mischung aus reifen und fast reifen Beeren zu verarbeiten und die Konfitüre sofort zu...

Süsssauer eingelegte Pflaumen

Kleine, ovale Pflaumen mit ihrer dunkelvioletten Schale und dem intensiv herben Aroma sind zum Einlegen prädestiniert. Diese süsssaure Variante passt besonders gut zu kaltem Geflügel.

Schmortomaten-Passata

Die beste Zeit für die Herstellung dieser Passata ist August bis September, wenn die Tomaten auch in unseren Breiten vollreif sind. Eine Passata wie diese finden Sie in keinem Geschäft! Verwenden Sie sie als Grundlage von Pastasaucen und Currys.

Fingerfood

Ob pikant oder süss, klassisch oder gewagt – unsere Häppchen im handlichen Miniformat sind völlig unkompliziert, schnell gemacht, passen auf jedes Apérobuffet und schmecken einfach köstlich! Von der Hand in den Mund: Probieren geht über studieren!

Kaltes Tomatensüppchen

Flüssiges auf dem Apérobuffet