Promotion

Stillen – mehr als Nahrungsaufnahme

Stillen dient nicht nur zur Nahrungsaufnahme, sondern gibt auch ein Gefühl von Nähe, Geborgenheit und Sicherheit. Was gibt es Schöneres, als diesen Moment der innigen Bindung zu Ihrem Baby während des Stillens zu geniessen.

Bereits nach der Geburt werden Sie merken, dass Ihre Brust voller und schwerer wird – die Milchbildung hat begonnen. Damit es nun nicht zum Milchstau kommt, ist es wichtig, Ihr Baby genügend oft und auch richtig zu stillen. Ebenfalls sollten Sie darauf achten, die richtige Anlegetechnik für sich und das Baby zu finden, so können wunde Brustwarzen oder gar Entzündungen vorgebeugt werden.

Die richtige Pflege der Brustwarzen
In den ersten Tagen kann die Brustwarze empfindlich reagieren oder die Haut kann aussergewöhnlich trocken oder auch verletzt sein. Tragen Sie am Besten etwas Stillcreme auf, um die Haut zu pflegen.

Pelsano mama Stillcreme
Dieses hochwertige Produkt enthält pflegende Inhaltsstoffe und erleichtert dadurch das Stillen. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Sonnenblumenöl, Sheabutter und Kakaobutter pflegen die Brustwarzen und haltent sie geschmeidig. Die Creme zwischen den Fingern erwärmen und auf den gesamten Brustwarzenbereich auftragen. Die Pelsano mama Stillcreme muss vor dem Stillen nicht entfernt werden, da alle Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs sind.  

erstellt von Iromedica AG, St. Gallen