Babymassage - Berühren mit Respekt

Eine Massage? - Oooh, jaaaaa bitte. Eine Wohltat nicht nur für uns Erwachsene. Ein besonderes Geschenk für die Kleinsten: Der Babymassagekurs.

BabyApp für Eltern mit Kleinkindern von 0-3 Jahren

Gesundes und entwicklungsförderndes Tragen und Bewegen des Kindes anhand einzelner Videos.

Aquagener Pruritus - Der Juckreiz nach dem Duschen

Juckreiz (med. Pruritis) ist häufig ein Symptom zahlreicher Hautkrankheiten. Aber auch gesunde Haut kann jucken, z.B. bei inneren Erkrankungen. Der Juckreiz führt zu zwanghaftem Kratzen, was zu Verletzungen der Haut führt. Die Barrierefunktion der Haut ist gestört. Sie ist anfälliger für...

Wie kann die zarte Haut optimal vor Wind und Kälte geschützt werden?

Bei Babys ist die körpereigene Wärmeregulation noch nicht voll ausgereift. Deshalb brauchen Babys dabei noch Hilfe durch angepasste Bekleidung. Babys lieben Spaziergänge über alles, auch bei Wind und Wetter.

Ab wann müssen die Nägel des Babys geschnitten werden?

Schneiden Sie die Nägel in den ersten Lebenswochen noch nicht. Ein paar Tropfen vom pflegenden Pelsano Öl halten sie in dieser Zeit weich.

Ist eine spezielle Haarpflege beim Baby nötig?

Der Haarwuchs ist bei jedem Baby anders. Bei den einen ist bis zum ersten Lebensjahr nur ein feiner Flaum auf dem Kopf sichtbar, andere werden schon mit einer richtigen Haarpracht geboren.

Die Po-Pflege - eine heikle Sache?

Der Babypo ist eine Zone, die besondere Aufmerksamkeit verdient, da er auch speziellen Reizungen (z.B. Nässe) ausgesetzt ist. Damit der Windelwechsel nicht zur Plage wird für Mutter und Kind, gilt es einige Punkte zu beachten.

Hautpflege Ratgeber

Die Haut ist die sinnliche Verbindung zur Umwelt. Mit ihr spüren, fühlen und berühren wir unsere Umgebung, unsere Mitmenschen. Dafür leistet unsere Haut ganz schön viel. Das gilt besonders für die zarte Haut eines Babys. Sie muss geschützt werden. Deshalb gibt es Pelsano - besonders empfohlen für...

Talkumhaltiger Babypuder ist ein Gesundheitsrisiko

Talkumhaltiger Babypuder kann bei Babys und Kleinkindern zu schweren Gesundheitsstörungen führen. Atmet ein Baby oder Kleinkind versehentlich den Puder ein, kann er in die Lunge gelangen und zu Atembeeinträchtigungen bis hin zu schweren Lungenschäden führen.

Sanfte Pflege von Kopf bis Fuss

Halten und tragen, wickeln und waschen - alles ist für Sie und Ihr Baby neu. Vor allem braucht Ihr Baby jetzt Zärtlichkeit und Fürsorge. Ob beim Wickeln jeder Griff richtig sitzt, ist dabei sekundär.