Ein verlässlicher Rhythmus und Rituale

Für Babys und Kleinkinder ist jeder Tag ein neues Abenteuer, das es zu meistern gilt. Um die Kleinen auf ihrer Erkundungsreise durch die Welt zu unterstützen und ihnen Halt zu geben, können Eltern einiges tun. Vor allem ein klarer Rhythmus und Rituale sind wichtig. Denn wenn alles neu und unbekannt...

Ja zum Vaterschaftsurlaub

Über 80 Prozent der Schweizer Stimmberechtigten wollen einen gesetzlich festgelegten und bezahlten Vaterschaftsurlaub. Das zeigt eine repräsentative Umfrage der Gewerkschaft Travail.Suisse. Die Zustimmung ist über alle Bevölkerungsschichten, Altersgruppen und beide Geschlechter hoch.

Nur zu, du kannst das!

Eine stabile und selbstbewusste Persönlichkeit fusst auf Urvertrauen. Es entsteht zu einem wesentlichen Teil in den ersten Lebensmonaten. Worauf Eltern achten sollten, damit die Kleinen sicher und stark werden. Und wie man als Erwachsener eine gute Vertrauensbasis schafft.

Erziehen - aber wie?

Die meisten Eltern wünschen sich, dass ihre Kleinen zu Menschen heranwachsen, die ein hohes Mass an Selbstständigkeit, Kompetenz und ein starkes Selbstwertgefühl mitbringen. Die Basis dafür wird in den ersten Lebensjahren gelegt.

Was fördert die Liebe unter Geschwistern?

Wir haben eine kleine Tochter und erwarten unser zweites Kind. Nun möchten wir gerne wissen, was wir Eltern alles tun können, um Eifersucht vorzubeugen und den Zusammenhalt zwischen den Geschwistern zu stärken?

Schwierigkeiten beim Babysitting: So gehen Betreuer mit Problemen um

Bei vielen Babysittern oder Nannys treten während der Kinderbetreuung Phasen auf, in denen sie Schwierigkeiten haben. In solchen Fällen müssen sie das Gespräch mit dem Auftraggeber suchen und mit der Familie eine Lösung finden.

Sender für Säuglinge drängt in die Schweiz

TV-Programme für Säuglinge und Kleinkinder unter drei Jahren drängen anscheinend in die Schweiz. Baby-TV, ein umstrittener israelischer Kanal für Windelträger, will sein Angebot in die Schweiz bringen.

Pragmatische Lösung bei Kinderbetreuung gefordert

Die Nachfrage nach Krippenplätzen ist ungebrochen gross. Der Ausbau von Krippenplätzen wird gemäss aktuellen Medienberichten indes verlangsamt. Doch Mütter und Väter müssen heute verschiedensten Familienformen und Anforderungen der Arbeitswelt genügen.

Erziehung - quer durchs Alphabet (O-Z)

«Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen», hat Johann Wolfgang von Goethe einmal gesagt. «Wurzeln, solange sie klein sind, und Flügel, wenn sie grösser werden.» Hier der dritte und letzte Teil von unserem Erziehungs-ABC.

Die kompetente Familie

Wie verwandeln wir liebevolle Gefühle in liebevolles Verhalten? Der dänische Familientherapeut Jesper Juul bietet Eltern Orientierung und konkrete Hilfestellung. Sein Anliegen: Erziehende sollen auch in schwierigen Situationen gute Entscheidungen treffen.