Promotion

Zähneputzen mit Kindern: Eltern haben Vorbildfunktion

Wenn es ums Zähneputzen der Kinder geht, sind Eltern wichtige Vorbilder. Das zeigt eine Umfrage¹, die das Marktforschungsinstitut Innofact AG für Elmex im April 2019 in der Deutschschweiz durchgeführt hat.

Gesunde Zähne und die Prävention gegen Karies sind von klein auf sehr wichtig. Während beinahe die Hälfte der Frauen (47%) in der im Auftrag von Elmex durchgeführten Umfrage  angegeben hat, sich vorwiegend alleine um die Mundhygiene ihrer Kinder zu kümmern, fühlt sich über die Hälfte der Männer (58%) gleichermassen mit ihrer Partnerin für diese Aufgabe verantwortlich. 87% der Kinder putzt sich 2x pro Tag oder sogar mehr die Zähne. Grosse Bedeutung hat dabei die Vorbildfunktion: Denn von allen Kindern, die sich 2x pro Tag die Zähne putzen, putzen sich 86% der Eltern ebenfalls 2x pro Tag oder mehr die Zähne.

Gemeinsam macht es mehr Spass

Und wie gelingt es Eltern, ihre Kinder zum Zähneputzen zu motivieren? 40% der Befragten antworteten, dass es das gemeinsame Zähneputzen mit den Kindern sei: Zusammen mache es einfach mehr Spass! Zusätzlich verwendet die Hälfte der Eltern spezielle Kinderzahnbürsten: so z.B. die Elmex Lern- oder Kinder-Zahnbürsten mit lustigen Kindermotiven. Wie bei den Erwachsenen (52%) ist auch bei Kindern die Müdigkeit die häufigste Ausrede, wenn sich die Kinder die Zähne einmal nicht putzen wollen (49%).

1) Die Umfrage zum Thema Zahnpflege und Zahngesundheit wurde zwischen dem 25. und 30. April 2019 durchgeführt. Nach einem systematischen Zufallsverfahren wurden insgesamt 1‘030 Männer und Frauen ab 18 Jahren online befragt. Um Aussagen zum Thema für Eltern von Kindern bis 12 Jahren treffen zu können, wurden insgesamt 489 Eltern befragt. Für ein repräsentatives Gesamtergebnis wurde der Anteil der Eltern ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung entsprechend gewichtet. Die vollständigen Studienergebnisse finden Sie unter folgendem Link.