Smoothiegenuss ohne Nährstoffverlust

Ob für einen gesunden Start in den Tag oder als Frischekick für zwischendurch: Smoothies aus Früchten oder Gemüse sind schnell gemacht und versorgen den Körper mit der nötigen Energie. Jetzt wird die Smoothie- Zubereitung zur Geschmacksexplosion: dDnk dem Vakuum-Mixer von KOENIG.

dDnk der Vakuum-Mixer von KOENIG

Mixen im Vakuum. Das bedeutet eine Smoothie-Zubereitung ohne Nährstoffverlust und Oxidation des Mixgutes. Der KOENIG Vakuum-Mixer vereint Design und einfache Bedienbarkeit mit Hochleistungsmixen unter Sauerstoffausschluss. Wie das funktioniert? Ganz einfach. Die neue Technologie des Vakuum-Mixens wurde entwickelt, um die natürliche Frische von Obst und Gemüse zu erhalten, indem ein Vakuum im Mixbehälter erzeugt und dann das Mixgut mit Hochgeschwindigkeit zerkleinert wird.

Besserer Geschmack

Das bringt enorme Vorteile: Es findet beinahe keine Oxidation statt und es bilden sich auch keine Luftblasen, da der Kontakt mit Luft verhindert wird. Das lässt sich auch im Geschmack messen. Smoothies schmecken wesentlich cremiger und vollmundiger – der frische Geschmack und die Farbe bleiben erhalten. Zudem bleibt das Mixgut auch nach längerer Zeit gut durchmischt, das Wasser setzt sich beispielsweise nicht am Boden des Glases ab, während die restlichen Bestandteile des Smoothies nach oben steigen.

Einfache Bedienung

Der futuristisch aussehende Vakuum-Mixer von KOENIG, dessen Design mehrfach prämiert wurde, ist einfach zu handhaben: Das Mixgut in das Mixglas füllen, den Deckel aufsetzen, den Behälter in das Gerät einsetzen, den Vakuumbügel schliessen. Dann den Vakuum- Mixer einschalten, per Knopfdruck das automatische Programm wählen, welches vakuumiert und anschliessend mixt – fertig. Jetzt nur noch das Vakuum lösen und den Smoothie geniessen. Übrigens: Ihren Smoothie können Sie dank dem mitgelieferten To-go-Becher (ebenfalls vakuumierbar) auch gleich zur Arbeit oder in die Schule mitnehmen oder für längere Zeit im Kühlschrank aufbewahren. Er schmeckt auch nach Tagen wie frisch. Der Vakuum-Mixer ist perfekt für Smoothies, er ist aber auch ein Hochleistungsmixer, welcher dank sechs Klingen und kraftvollen 960 Watt praktisch alles zuverlässig zerkleinert.

 

Zum Ausprobieren: Mandarinen-Karotten-Zitronen-Smoothie

5 Mandarinen, 1 Karotte, 1 Löffel Zitronensaft

Zubereitung:
Mandarinenschälren und teilen, Karotte in ca. 5 Stücke schneiden und beides zusammen mit dem Zitronensaft in den Vakuum-Mixer geben. Danach einfach das Automatikpogramm wählen und warten, bis der Vakuum-Mixer vakuumiert und danach gemixt hat.

Wirkung dieses Smoothies:
Mandarinen sind besonders reich an Vitamin C, was das Imunsystem in der kalten Jahreszeit besonders unterstützt. Karotten sind kalorienarm und ein Lieferant von Betacarotin (auch Provitamin A genannt), welches vom Körper zu Vitamin A umgewandelt wird und so eine antioxidante Wirkund entfaltet.