Nun sind wir Familie

... oder nenne es die besondere Seelengruppe, die sich verbunden hat um gemeinsam zu wachsen, die Pläne geschmiedet hat, in welchen Bereichen und Themen sie die ganze grosse Menschenfamilie ein Stück weiterbringen möchte

Hallo ihr Lieben, ...da bin ich nun…in einem Körper zu stecken ist schon etwas gewöhnungsbedürftig und manchmal gelingt es mir auch noch nicht so ganz…. da wo ich herkomme gibt es ja keine physischen Körper, alles schwingt leicht und frei…na, ich werde es lernen, was es heisst, ein Leben in einem menschlichen Körper zu führen.

Da bin ich naturgemäss auf eure Hilfe angewiesen, denn noch habe ich keine Worte zur Verfügung um mich verständlich zu machen. Was aber nicht heisst, dass ich nicht alles verstehe und fühle. Es ist mir so wichtig, dass ihr das wisst: ich nehme alles auf, was ihr fühlt, denkt, sagt, tut. Ich sehe eure Farben, wie sie wechseln in verschiedenen Situationen. Sie zu studieren ist ganz schön spannend. Das war schon so im Bauch von dir Mami, ich weiss, ob ihr erschrocken seid als ich mich angekündigt habe…denn es ist so, manchmal habt ihr vergessen, dass wir zusammen viel Spannendes geplant haben. Ihr habt vergessen, dass es Gründe gibt, weshalb gerade wir zusammen sind um das Spiel des Lebens zu spielen.  Ich habe genauso wahrgenommen, wenn ihr euch riesig gefreut habt, dass ich endlich da bin, wenn ihr etwas ängstlich gewesen seid, ob alles gut sei mit mir…glaubt mir, es ist alles gut mit mir, egal wie dieses gut aussieht…ich kam so zu euch wie ich gedacht bin, mit meinen Gaben und Talenten, meinem Geschlecht, meinem Aussehen, meinen Besonderheiten und weil genau ICH noch gefehlt habe auf der Erde.

Ich werde mich bemühen, euch ganz klar zu zeigen, wenn mir etwas Schwierigkeiten bereitet. Und ich freue mich, wenn ihr meine Sprache zu verstehen versucht, lange bevor ich sprechen kann. Das geht am allerbesten mit eurem Herzen, das weiss sofort Bescheid. Und natürlich werde ich ebenso versuchen, euch ganz deutlich zu zeigen, wenn es mir so richtig gut geht.

Ich freue mich, wenn ihr mir zeigt, wie Menschsein funktioniert, all das was es auf der Erde gibt. Und ich freue mich, wenn ihr mir Raum gebt, um mich selbst und das was in mir steckt zu entdecken. Wenn ihr mit mir eure Gedanken teilt und euch meine anhört. Wenn ihr eure Gefühle, all das was in eurem Herzen vorgeht mit mir teilt und zulasst, dass ich meinem eigenen Herzen stets gut zuhöre. Und ich freue mich, wenn ich euch die bunte grossartige Welt zeigen darf, aus der ich eben erst hierher gereist bin. Denn ich darf euch wieder daran erinnern, woher auch ihr einst die Reise angetreten habt in einen menschlichen Körper.

Ich danke euch von tief, tief innen, dass ihr mir einen Platz gebt auf der wunderschönen Erde…denn diese zu entdecken, hier zu sein,  ist das Allerschönste überhaupt.
In Liebe euer Kind



Hallo unser Liebes…da bist du nun…
es sind unsere Seelen, die mit dir reden….so schön, dass du nun da bist und unser gemeinsames Spiel beginnt. Wir sind schon eine ganze Weile in unserem menschlichen Wunderwerk Körper unterwegs. Das ist phantastisch, so vieles lässt sich als Mensch erfahren, entdecken, bewirken.

Es ist wichtig, dass du unsere Seelen sprechen hörst, meistens nennen wir Menschen es die Sprache des Herzens, wie du weisst. Wir möchten dich auf ein paar Dinge vorbereiten: es liegt im Wesen des Menschseins, dass vieles, was für dich noch ganz selbstverständlich ist im Laufe der Jahre vergessen gegangen ist. Es ist in die Unbewusstheit abgetaucht. Wir, deine Eltern haben bereits viele Erfahrungen gemacht. Wir wurden erzogen, geschult, gelehrt in einer Zeit lange vor deiner Ankunft, in einer Zeit mit anderen Herausforderungen, Träumen, Ideen, Werten, Idealen. Vieles davon war so richtig gut und spannend. Einiges davon hat dazu geführt, dass es nicht allen gelungen ist, der Stimme ihres Herzen  weiterhin zu lauschen. Wir haben oft vergessen, dass wir vollkommen sind, dass genau wir der Erde fehlen würden, wenn es uns nicht gäbe, dass wir wichtig sind und eine Aufgabe haben. Und dass wir die Fähigkeiten haben, unsere Aufgabe zu erfüllen. Manche von uns geben noch heute anderen Menschen Schuld, dass es so ist. Sie haben vergessen, dass sie gekommen sind um Erfahrungen zu machen, zu wachsen, zu reifen, ihr Bewusstsein zu erweitern. Dass sie sich den Schulstoff für ihre Lebensschule selbst vor langer Zeit zusammengestellt haben. Genau wie du jetzt auch.

Es kann sein Liebes, dass wir zusammen schon verschiedene Spiele in unterschiedlichen Zeiten gespielt haben auf der Erde. Manchmal müssen wir da noch gemeinsam arbeiten, um alte Erfahrungen zu überwinden. Dass du nun da bist bedeutet: wir alle trauen es uns zu, dass wir das schaffen. Es kann auch sein, dass du bereits viel höher entwickelt und reifer bist als wir. Das ist phantastisch, denn so kommen wir alle wieder weiter. Es gibt da eine grosse Herausforderung für dich: im Denken der allermeisten Menschen wirst du nur ein kleines Kind sein, zwar ohne Frage ein Wunder, aber viel zu klein und jung, um bereits über so viel Wissen und Weisheit zu verfügen und die Dinge auf der Erde in ihrer Komplexität zu erfassen. Erst recht zu klein und zu jung um Lösungen zu kennen für Dinge, die lange vor dir geborene Menschen sehr schwierig finden. Es ist für viele vor dir Geborene schwierig zu verstehen, wie das sein kann, dass du kleines Menschlein ihnen vieles voraus hast. Entschuldige bitte den Ausdruck kleines Menschlein, wir brauchen ihn nur, weil du auf der Erde erstmal genau danach ausschauen wirst. Wir wissen selbstverständlich um die Grösse deiner Seele.

Du wirst auf deinem Weg als menschliches Wesen jedoch entdecken, dass es immer mehr Elternmenschen gibt und auch Menschen, die dich begleiten werden in der Schule beispielsweise, die sich wieder erinnern an ihre eigene Seele, ihre Grösse und Schönheit, an ihre Aufgabe, an ihre Fähigkeiten, an die Stimme ihres Herzens. Die spüren, dass die Erde sich verändert hat, die Schwingung feiner geworden ist und die Verbindung zu da wo du herkommst ganz durchlässig geworden ist. Die sich entscheiden, das zu leben, was sie leben wollen. Die sich entscheiden, das was sie nicht mehr wollen, zu verlassen. Die ihren Beitrag leisten, dass wir als Menschenfamilie uns weiterentwickeln. Und die bereit sind dich und all die Kinder die jetzt mit ihren Geschenken auf der Erde ankommen zu unterstützen.
Du hast dir eine interessante Zeit ausgesucht um hier her zu kommen. Eine Zeit mit vielen Herausforderungen. Wir danken dir von ganz tief innen, dass du bereit bist, mit uns das Abenteuer Menschsein zu wagen. Und dass du bereit bist, uns und die Erde mit dir und dem Leuchten deiner Seele zu beschenken.

In Liebe deine Eltern

 

Dieser Text wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von:
Bea Scheiwiller, tätig in Energiearbeit und Lebensberatung mit eigener Praxis im luzernischen Hochdorf. www.freiraumpraxis.ch