Feuerstein Nature Family Resort

Kinderlachen, Sonnenluft und bunt gefleckte Wiesenplätze. Darüber in greifbarer Nähe die Pflerscher Gipfel. Im neu eröffneten Feuerstein Nature Family Resort entwickelt der Sommer eine ganz besondere Kraft. Noch bevor die Hausberge Feuerstein und Tribulaun schneefrei sind, duftet es intensiv nach Bergfrühling, Harz und jungen Tannentrieben. Die Natur rundum wird zur Bühne für den aktiven Sommerurlaub mit Familie.

Pflanzenkunde, Dorf-ralley und Lagerfeuer

Täglich sind die pädagogisch geschulten Kinderbetreuer des Feuerstein Nature Family Resort mit einem sinnvollen Programm zur Stelle, um Kinder jeden Alters raus in die Natur zu locken. Dabei spielt die Bewegung genauso eine grosse Rolle, wie sich seiner Umwelt spielerisch zu nähern. So etwa geht es in der Dorfralley darum, Fragen zur Heimat des Feuerstein zu beantworten. Oder die Kids lernen beim Wandern durch den Pflerscher Wald heimische Pflanzen, Bäume und Pilze kennen, die sie mithilfe von Lupen suchen und Büchern erforschen. Manchmal erblicken sie dabei auch einen Verwandten von Flammi, dem Feuersalamander und Maskottchen des Hotels. Diese seltenen und geschützten Tiere fühlen sich im Pflerschtal heimisch, wo sie die Wasserläufe und Tümpel bewohnen. Mit dem Wasser selbst kommen die kleinen Naturentdecker beim Staudammbauen am kleinen Bergbach in Berührung, während weiches Moos, knorrige Wurzeln oder rund geschliffene Kieselsteine für die nächste Bastelstunde im Rucksack landen. Am Ende des Tages ruft die Feuersteinstunde zum gemeinsamen Fussballmatch in die Sports Arena, zum Billardabend im Play Room oder - und darauf freuen sich Kinder und Kinderbetreuer ganz besonders - zum Stockbrot-Grillen am Lagerfeuer. Das Prasseln des Feuers verbindet sich dann mit heiteren Liedern und der angenehm kühlen Abendluft der Pflerscher Berge.

Der verlockende Ruf des Wassers

Aus den Tiefen des Gesteins entspringt das Wasser direkt vor den Augen der Hotelgäste. Erst noch eine quirlige Quelle, sieht man es kurz später die umliegenden Berghänge hinab rauschen – und das gleich zu mehreren: Beeindruckende Wasserfälle prägen das Bild dieses naturverbundenen Kraftortes und können auch aus der Nähe bestaunt werden; ein familienfreundlicher Wanderweg führt zu den Naturschauplätzen. Leiser, aber deswegen nicht weniger aufregend, präsentiert sich der Badeteich im Herzen des Feuerstein Nature Family Resorts. Aus reinem Bergquellwasser gespeist, ist er für jene Gäste, die kühle Temperaturen nicht scheuen, ein erfrischender Naturpool. Für alle anderen ist er ein Ort der Erholung, mit Sonnendecks und bequemen Liegestühlen am Wasser. Die Kinder erfreuen sich indessen am Piratensein – ein ziehbares Floss bringt die Seefahrer von einem Ufer zum anderen.

Almwandern mit Buggy

Auf 1.250 Meereshöhe gelegen ist man beim Urlaub im Feuerstein Nature Family Resort beliebten Südtiroler Wanderzielen einige Höhenmeter näher. Die Allriss Alm etwa befindet sich nur eine Stunde Gehzeit entfernt und ist leicht mit dem Kinderwagen erreichbar – und diesen brauchen die Eltern nicht extra von zuhause mitnehmen; eine wandertaugliche Ausführung davon gibt es im Hotel kostenlos zum Verleih. Damit und in Begleitung der gesamten Rasselbande geht es auf einer Forststrasse durch Wälder und über Almen bis zur Hütte von Familie Staudacher, wo hausgemachte Gerichte zur köstlichen Rast auf der Terrasse einladen. Neben diesem Familientipp ist das Wandergebiet Ladurns sowie der nahe Rosskopf bei Sterzing einen aktiven Familienausflug wert – vorausgesetzt: Die grossen und kleinen Feuerstein-Gäste haben trotz des umfangreichen Hotelangebots Zeit und Lust dazu.

Frühsommer im Feuerstein:

Ab 4.5.18 gilt zu ausgewählten Terminen «4 für 3 Nächte». Erwachsene zahlen pro Person ab 432,00 Euro, Kinderermässigung gestaffelt nach Alter inklusive ¾ Pension und aller Family Inklusivleistungen.

Für weitere Informationen:

FEUERSTEIN NATURE FAMILY RESORT
39041 Pflersch / Gossensass
Italien
Tel.: +39 0472 770 126
info@feuerstein.info
www.feuerstein.info