Promotion

Familienferien in Deutschland

Deutschland ist eine äusserst facettenreiche Destination. Deshalb erfreut sich das Land im In- und Ausland grosser Beliebtheit. Auch mit Kindern ist Deutschland ein ausgezeichnetes Reiseziel für Ferien.

Dort erwarten Reisende aufregende Städte mit speziellem Programm für die kleinsten Familienmitglieder, die beliebte Ostsee sowie zahlreiche Erlebnisparks und -bäder. Die passenden Angebote für Ferien in Deutschland finden Reisende auf Holidayguru.ch. Auf der Reiseplattform ist für jeden Geschmack das passende Angebot dabei.

Familienferien an der Ostsee

Die Ostsee zählt zu den beliebtesten Ferienregionen Deutschlands. Sie ist hervorragend geeignet für einen Aufenthalt mit der ganzen Familie. Die Strände der Ostsee sind kinderfreundlich, da diese recht flach abfallen. Anders als an der Nordsee können Reisende an der Ostsee unabhängig von Ebbe und Flut im Meer baden. Für etwas mehr Ruhe als an den beliebten Sandstränden bieten sich die Kieselstrände der Region an. Diese sind weniger überlaufen. Für aktive Familien empfiehlt sich eine Fahrradtour entlang der Küste. Auch ausgedehnte Spaziergänge in der malerischen Landschaft machen Familienferien an der Ostsee zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für viel Spass sorgen die verschiedenen Ausflugsziele. Von Tierparks über Museen bis hin zu Freizeitparks ist an der Ostsee alles vertreten. So werden Familienferien garantiert nicht langweilig. Ein weiterer Pluspunkt: In dieser Region findet man viele kinderfreundliche Ferienhäuser, Pensionen und Hotels.

Freizeitparks und Erlebnisbäder für actionreiche Familienferien

Für Familien, die ereignisreiche Familienferien verbringen wollen, ist das Nachbarland der Schweiz hervorragend geeignet. Deutschland beherbergt eine Vielzahl von Freizeitparks und Erlebnisbädern. Der Europa-Park in Rust ist der meistbesuchte Erlebnispark des Landes. Dieser bietet mit über 100 Attraktionen und aufwendigen Shows jede Menge Spass für Gross und Klein. Achterbahnfans sind hier genau richtig. In 73 Metern Höhe und mit 130 Stundenkilometern beschert der Silver Star Besuchern ab 11 Jahren einen besonderen Adrenalinkick. 17 weitere Achterbahnen sorgen ebenfalls für eine unvergessliche Zeit. Für die Kleinsten gibt es unter anderem ein Märchenwaldkino, Kinderkarussells und eine Kinderwasserwelt. Die Anfahrt mit dem Auto von Zürich und Bern aus beträgt rund zwei Stunden.

Für Legofans ist das LEGOLAND® Deutschland Resort der richtige Ort. Im bayerischen Günzburg können Jung und Alt in die wunderbare Themenwelt eintauchen und unvergessliche Familienferien verbringen. Vor allem Kinder zwischen zwei und elf Jahren kommen hier voll auf ihre Kosten. Nicht umsonst erhielt das LEGOLAND® die Auszeichnung als kinderfreundlichster Freizeitpark. Auf 140 Hektar verteilt finden Besucher atemberaubende Lego-Landschaften, Achterbahnen und Spielareale. Das LEGOLAND® Deutschland Resort liegt nur rund drei Stunden von Zürich entfernt, von Bern fährt man viereinhalb Stunden. Besonders praktisch: Reisende können im LEGOLAND® Feriendorf übernachten. Highlights sind hier die LEGOLAND® Burgen, die Themenzimmer und die Campingfässer des Erlebnisparks.

Ein besonderer Spass für Gross und Klein ist ein Besuch in einem der vielen deutschen Erlebnisbäder. Die grösste Wasserwelt ist das Tropical Islands in Brandenburg. Die tropische Ferienwelt besticht mit ihren Themenwelten. Dort erwartet Besucher ein Südsee-Bereich mit palmengesäumten Sandstrand, einem Planschbecken-Areal für die Kleinsten und einem grossen Becken mit angenehmen 28 Grad Celsius. Die Lagune des Tropical Islands beherbergt einen Strömungskanal, Whirlpools und zwei unterirdische Wasserrutschen. Ein absolutes Highlight ist der Rutschenturm des Erlebnisbades mit vier verschiedenen Rutschen. Die Reifenrutsche bietet Spass für die ganze Familie. Die blaue Turbo-Rutsche darf erst ab einem Alter von 15 Jahren genutzt werden. Das Tropical Islands bietet als Übernachtungsmöglichkeiten klassische Zimmer, Ferienhäuser und einen Campingplatz an. Auch aussergewöhnliche Unterkünfte stehen zur Verfügung: Safari-Zelte, Tipis und Abenteuer-Lodges.

Familiengerechte Berlin Städtereise

Wer gerne mit der ganzen Familie die kulturellen Einrichtungen einer Stadt erkunden will, der ist in Berlin genau richtig. Denn das Angebot ist dort unglaublich vielseitig. In einigen Museen gibt es für Kinder sogar freien Eintritt. Das Mauermuseum, das Jüdische Museum, The Story of Berlin, der Botanische Garten und das Botanische Museum ist für Kinder bis sechs Jahren frei. Kostenlosen Eintritt in den Staatlichen Museen zu Berlin erhalten Jugendliche bis 16 Jahren, ins Deutsche Historische Museum und den Berliner Dom Besucher bis 18 Jahren. Berlin glänzt aber auch mit zahlreichen Galerien und Museen, die speziell auf Kinder ausgerichtet sind. Die Klax Kinderkunstgalerie stellt regelmässig neue Werke von Kindern und Jugendlichen aus. Im Labyrinth Kindermuseum Berlin dürfen Kinder zwischen drei und elf Jahren sogar selbst in die Rolle von Künstlern schlüpfen.

Brauchen Reisende eine Auszeit vom Sightseeing in der Innenstadt, dann bietet sich ein Besuch in einem Kinderbauernhof an. Im Görlitzer Park können Kinder Esel, Ziegen, Schafe, Meerschweinchen, Kaninchen und andere Tiere streicheln und in der Aussenanlage toben. Ein weiterer Ort, um dem Trubel der Grossstadt zu entfliehen, ist der Kinderbauernhof am Mauerplatz. Dort lernen Kinder spielerisch interessante Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt.

Eine Berlin Städtereise lässt sich hervorragend mit einem Besuch des Filmparks Babelsberg verbinden. Denn dieser liegt nur 34 Kilometer entfernt von der Hauptstadt. Den Filmpark erreicht man bequem mit der S7. Die Fahrt vom Berliner Hauptbahnhof zur Station Babelsberg dauert 45 Minuten. Mit dem Auto beträgt die Anfahrtszeit vom Zentrum der Stadt etwa 40 Minuten. Im Filmpark Babelsberg erwartet Familien ein Blick hinter die Kulissen von Film- und Fernsehsets, Stuntshow, ein 4D-Kino und weitere spannende Attraktionen.