Promotion

Erlebnispark Mooraculum in Sörenberg – wo die Kinderherzen höher schlagen

Eine grosse Erlebniswelt rund ums mystische Thema «Moor und Moorlandschaften» wartet direkt bei der Bergstation der Gondelbahn Rossweid Sörenberg auf neugierige Forscher und flinke Kletterer.

Wissenschaftliche Themen werden kindgerecht mit Rätseln und spielerischen Experimentieraufträgen vermittelt, das Mooraculum ist deshalb seit der Eröffnung im Jahr 2013 auch vielbesuchtes Klassenzimmer im Freien. Jedes Kind erhält einen bunten Forscherpass, welcher die Kinder geradezu magisch durch den Erlebnispark navigiert.

Doch nicht nur die Kinder sind begeistert, auch bei den Erwachsenen sorgen die verschiedenen Erlebnis-Stationen für so manch überraschtes «Aha!?!». Spielerisch werden hier Moore und Frösche gerettet, indem Wasser ab- und umgeleitet wird. Mit überdimensional grossen Holzfiguren kann selber ein Konzert der Moorbewohner gestaltet werden. Besondere Anziehungspunkte sind die Klettermöglichkeiten im Moordorf und der grosse Teich, der mit einem Floss überquert werden kann.

Für die Eltern, Grosseltern oder Gotti und Götti gibt es ein Sonnenbad auf der Terrasse des Erlebnis-Restaurant Rossweid, Ruhe im versunkenen Relaxwald, wo bequeme Hängesessel zwischen den Tannen hangen oder auf den Holzliegen mitten im Mooraculum. Denn die Kinder sind locker für mehrere Stunden beschäftigt, bis sie das ganze Mooraculum erforscht haben.

Sonnentauweg – hören, riechen, fühlen, schmecken

Gemeinsam geht es dann noch auf den Sonnentauweg. Der farbenprächtige Rundweg verzückt mit hübschen Blumen, darunter viele Orchideen, Schmetterlingen, Libellen und im Heidelbeer-Hochmoorwald fühlt man sich angesichts der knorrigen Bergföhren geradewegs in eine andere Welt versetzt. An 17 Erlebnisstationen gibt’s mit allen Sinnen Spannendes zum Thema «Moor» zu erleben und erfahren, stets begleitet durch die kecke Hochmoor-Mosaikjungfer Mira. Wussten Sie, dass die namensgebende, geschützte Pflanze «Sonnentau» eine echte Überlebenskünstlerin ist, die sich von den Insekten ernährt, die im Moor leben? Erforschen Sie Tierspuren und -laute, vergleichen Sie Blumendüfte und spätestens wenn Sie mit nackten Füssen über Sand und Moos schreiten, sind die Alltagssorgen in weite Ferne entschwebt. Unterwegs laden mehrere Hängesessel an den Bäumen zum gemütlichen Verweilen ein.

Tipp: Der Weg endet wieder beim Mooraculum und ein idealer Abschluss ist eine Fahrt mit den Bikeboards von der Rossweid zurück nach Sörenberg.

Mooraculum Forscherpass

Mit den bunten Forscherpässen entdecken die kleinen Besucherden Erlebnispark Mooraculum noch intensiver. Überall auf dem Spielplatz sind runde Plaketten mit Bildern versteckt, wird eines entdeck, kann das passende Bild auf dem Forscherpass umgeklappt werden und so das Lösungswort errätselt werden. Den Pass können die Kinder zum Schluss im Erlebnis-Restaurant Rossweid abgeben und so an den monatlichen Verlosungen mit schönen Preisen teilnehmen.

Tipp: Pauschalangebot Mooraculum + Family Pass für CHF 55.00

Familien profitieren von einem Pauschalangebot für Ihren Erlebnistag im Mooraculum. Für CHF 55.00 erhalten Sie:

  • Retourfahrt mit der Gondelbahn Rossweid für alle Familienmitglieder
  • Konsumationsgutschein von CHF 10.00 im Erlebnis-Restaurant Rossweid
  • Ein Rodelbahngutschein pro Person
  • Gültig für maximal 2 Erwachsene, zusätzliche Erwachsene ab 16 Jahren bezahlen separat

Öffnungszeiten Mooraculum

Täglich geöffnet während der Sommersaison 2019 vom 24. Mai 2019 bis 27. Oktober 2019. Die Gondelbahn fährt durchgehend von 08.15 bis 17.00 Uhr auf die Rossweid und zurück. Gratis-Parkplätze befinden sich bei der Talstation Gondelbahn Rossweid, mitten im Dorf Sörenberg.

Standort und Kontakt
Bergbahnen Sörenberg AG
Hinterschöniseistrasse 4
6174 Sörenberg
+41 (0)41 488 21 21

bahnensoerenberg.REMOVE-THIS.ch
www.soerenberg.ch

erstellt von Luzern Tourismus AG