Promotion

ergobag-Schulrucksack – hier ist der Name Programm

ergobag kombiniert das Ergonomiekonzept innovativer Trekking-Rucksäcke mit all dem, was eine Schultasche leisten muss.

Das Ergebnis: Eine stabilisierende Aluschiene und gepolsterte Beckenflossen leiten einen Großteil der Last von den Kinderschultern auf den stabileren Beckenbereich. Die anatomisch geformten und in der Höhe verstellbaren Schulterträger passen sich der Körperkontur des Kindes an. Auch die Beckenflossen und der Brustgurt können individuell eingestellt werden. Und die Schultasche wächst sogar mit (von 1 m bis 1,50 m). Dank eines Tunnelzugs, der spiralförmig durch den gesamten Rucksack verläuft, ermöglicht der ergobag pack außerdem ein Komprimieren des Rucksackinhaltes. Damit wird das Gewicht so nah wie möglich an die Körpermittelachse gebracht. So halten die ergobag-Schultaschen was der Name verspricht und wurden dafür mit dem Gütesiegel der Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer / innen e.V. (IGR) “Ergonomisches Produkt“ ausgezeichnet. Der IGR ist ein bundesweit tätiger Verein und arbeitet unter dem Motto „Wir stärken Ihren Rücken“. Und das ist noch nicht alles: Bei der Herstellung verarbeitet ergobag Textilien, die zu 100% aus recycelten PET-Flaschen bestehen.

Mehr Informationen