Bequem und modisch durch die Schwangerschaft

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen Mode für Schwangere lediglich praktisch sein musste und die wachsende Körpermitte verstecken sollte. Heute gehen Frauen weitaus modischer durch die wohl spannendsten neun Monate ihres Lebens.

So ein Babybauch ist schliesslich auch etwas ganz Besonderes und darf ruhig mit Stolz präsentiert werden. Sie tragen gerade ein neues Familienmitglied unter dem Herzen und wollen in der Zeit bis zur Entbindung modisch alles richtig machen? Bei uns finden Sie tolle Outfit-Tipps.

Das Richtige für Drunter und Drüber – So betonen, stützen und kaschieren Sie gekonnt:

  • Jede Frau sollte mindestens ein Paar gut sitzende Jeans im Kleiderschrank haben. Ob leger oder elegant – richtig kombiniert passen sie zu jedem Stil. Sie gehören deshalb zu den Basics der Umstandsmode. Das Praktische: Sie können sie in ihrer gewohnten Konfektionsgröße kaufen. Alles, was sie von "normalen" Jeans unterscheidet, ist ihr elastischer Bund, der sich dem wachsenden Babybauch anpasst. Der Bund lässt sich zudem bequem umklappen, was gerade in den letzten Schwangerschaftsmonaten sehr praktisch ist.
  • Wenn Sie gerne Kleider tragen, ist jetzt genau die richtige Zeit dafür. Kleider lassen dem Babybauch genug Platz und kaschieren in der etwas längeren Ausführung gekonnt Extra-Kilos und geschwollene Beine. Besonders feminin wirken Kleider mit raffinierten Ausschnitten in V- oder Wasserfalloptik, die den Fokus auf den Busen lenken – auf den Schwangere oft besonders stolz sind.
  • Schwangere Frauen reagieren oft besonders sensibel auf äußere Reize. Dazu gehört auch die Kleidung. Am besten eignen sich jetzt natürliche Stoffe wie Baumwolle, Leinen, Naturwolle oder Seide. Diese Materialien fühlen sich nicht nur angenehm auf der Haut an, sondern minimieren auch das Allergierisiko. Namhafte Bekleidungsketten wie bonprix bieten hochwertige und sehr verträglich hergestellte Umstandsmode zu günstigen Preisen an.
  • Qualitativ hochwertige, gut sitzende Unterwäsche kann die Schwangerschaft enorm erleichtern. Schwangerschaftsslips passen sich den wachsenden Körperformen an und geben angenehmen Halt. BHs mit breiten, verstellbaren, elastischen Trägern und einem verstärkten Verbindungsstück in der Mitte stützen den größer werdenden Busen zuverlässig.
  • Endlich ist das Baby da! Trotzdem dauert es noch eine Weile, bis die alten Sachen wieder passen. Wenn Sie es gar nicht erwarten können, wieder in Ihre alten Hosen zu schlüpfen, können Sie sich mit dem alten Knopf-auf-Zeit-Trick behelfen: Spannen Sie einfach ein Gummiband zwischen Knopf und Knopfloch und schon sitzt die Hose wie angegossen. Eine weit geschnittene, locker fallende Tunika das perfekte Oberteil dazu.