Promotion

Aktivkohle: Das Wundermittel für Waschmaschinen

Sie ist Schwarz wie Pech und so kraftvoll wie ein Magnet: die Aktivkohle. Seit Jahrtausenden bekannt und geschätzt, bekämpft dieser natürliche Wirkstoff erfolgreich Schmutz und Rückstände. Aktivkohle ist auch Inhaltstoff des Waschmaschinen Pflege-Reinigers von Dr. Beckmann. Die innovative Formel mit Aktivkohle bindet Schmutz, Kalk und Ablagerungen noch effektiver. Spezielle Pflegekomponenten schützen zugleich Gummi- und Metallteile.

Aktivkohle wird aus kohlenstoffhaltigen Rohstoffen wie Holz, Torf, Braun- oder Steinkohle hergestellt und je nach Einsatzgebiet chemikalisch oder mittels Oxidation aktiviert. In dieser Form wird sie für Beauty-Reinigungs-Produkte, in der Medizin, in der Trinkwasseraufbereitung oder der Abwasserreinigung genutzt. Der Grund für diese vielfältige Anwendung liegt an dem immensen Aufnahmevermögen des tiefschwarzen, feinkörnigen Kohlenstoffes. Mit seiner porenartigen Struktur und der grossen inneren Oberfläche kann er nämlich ein Vielfaches seines Eigengewichtes an verschiedenen Substanzen physikalisch an sich binden. Diese spezielle Eigenschaft macht auch den Waschmaschinen Pflege-Reiniger von Dr. Beckmann so effektiv: Seine verbesserte Formel mit Aktivkohle entfernt kraftvoll Kalk, Schmutz und Waschmittelreste, die sich im Inneren der Maschine ablagern und über die Zeit die Schläuche, Gummidichtungen und Heizstäbe angreifen.

Guter Rat für lange Lebensdauer
Wer Wert auf energiesparendes Waschen und eine lange Lebensdauer seiner Maschine legt, der greift am besten zwei bis drei Mal pro Jahr zum Waschmaschinen Pflege-Reiniger von Dr. Beckmann. Er reinigt die Maschine nicht nur gründlich von innen, sondern putzt und pflegt sie auch dort, wo man mit dem Lappen nicht hinkommt.

Waschmaschine sauber - Wäsche müffelt trotzdem
Doch was ist, wenn die Waschmaschine geputzt und gereinigt ist, die Wäsche nach einem normalen Waschgang aber immer noch müffelt? Schweiss, Tabak oder Fett sind oft so hartnäckig, dass auch eine saubere Maschine zusammen mit einem kraftvollen Waschmittel diesen schlechten Gerüchen nicht mehr Herr wird. Gegen dieses Problem hat Dr. Beckmann den Geruchsentferner entwickelt: Mit seinem Geruchslöser-Komplex befreit er jedes Textil fasertief von unerwünschten Gerüchen – auch bei niedrigen Waschtemperaturen. Spezielle Frische-Depot-Kapseln legen sich beim Spülgang auf die Fasern und brechen beim Tragen der Kleidung sukzessive auf. Damit beugen sie neuer Geruchsbildung vor und sorgen für langanahaltende, angenehme Frische. Siehe dazu auch unseren Beitrag zum Thema «Hilfe gegen Müffelwäsche».

Gegen Müffelwäsche: Ob Funktionskleidung, Synthetik, Wolle oder Seide: Der Geruchsentferner von Dr. Beckmann ist für alle Textilien geeignet