Namensagenda

Simon

Name:Simon
Geschlecht:männlich
Nebenformen:

italienisch: Simone
französisch: Siméon
norwegisch: Simen
bulgarisch: Simeon
rätoromanisch: Schimun

Kurzformen:

Simi
Simu
Sim

Herkunft:

hebräisch

Heiliger:

Apostel

Bedeutung:

Er (Gott) hat gehört

Wissenswertes:

Der Name stammt vom hebräischen „shama“=hören ab und kommt in der Bibel häufig vor. Man findet auch die Form Simeon. So heisst z. B. einer der zwölf Stammväter von Isreal Simeon.

Berühmte Namensträger:

Simon Amman, Skispringer
Simon Wiesental, Schriftsteller und Holocaust-Überlebender
Simón Bolìvar, südamerikanischer Unabhängigkeitskämpfer

Namestage:18.2; 28.1