Namensagenda

Severin

Name:Severin
Geschlecht:männlich
Nebenformen:

dänisch: Sören
Séverin
Severinus

Kurzformen:

Sevi

Herkunft:

lateinisch

Heiliger:

Bischof

Bedeutung:

der Strenge, der Ernste

Wissenswertes:

Severin hat seinen Ursprung im lateinischen Wort severus=streng. Im Mittelalter war der Name durch den Heiligen Severin, Bischof von Köln, sehr beliebt. Severin ist auch ein häufiger Nachname. In Norddeutschland wird er vom Ort Severin abgeleitet und ist somit ein Herkunftsname.

Berühmte Namensträger:

Severin Blindenbacher, Eishockeyspieler

Namestage:8.1; 23.1