Namensagenda

Nina

Name:Nina
Geschlecht:weiblich
Nebenformen:

französisch: Ninette
französisch: Ninon
portugiesisch: Ninja

Herkunft:

italienisch

Heiliger:

Missionarin und Heilerin

Bedeutung:

die Reine, die Aufrichtige

Wissenswertes:

Der Name geht auf die Erleuchterin Georgiens, die heilige Nino, zurück, welche in vielen, vor allem slawischen, Sprachen mit a am Ende geschrieben wird. In Europa hat sich der Name Nina aus der Kurzform von Namen, die mit der Silbe „-ina“ enden, entwickelt (z.B. Alina, Katharina usw.)

Berühmte Namensträger:

Nina Hagen, Musikerin

Namestage:15.12; 24.2; 2.6