Namensagenda

Eduard

Name:Eduard
Geschlecht:männlich
Nebenformen:

englisch: Edward
italienisch: Edoardo
spanisch: Eduardo
französisch: Édouard
schwedisch: Edvard

Kurzformen:

Ed
Edi
Eddy
Ede

Herkunft:

englisch

Bedeutung:

Schützer des Besitzes

Wissenswertes:

Der Name geht auf den englischen Vornamen Edward zurück und dieser leitet sich vom altenglischen Eadweard ab. Eadweard ist aus den altenglischen Wörtern „ead“=Reichtum, Besitz und „weard“Schützer, Herr, Hüter zusammengesetzt. Edward ist ein beliebter Königsname.

Berühmte Namensträger:

Edward (Ted) Kennedy, amerikanischer Senator
Eduard Mörike, deutscher Dichter

Namestage:13.1; 18.3; 5.1