Namensagenda

Benjamin

Name:Benjamin
Geschlecht:männlich
Nebenformen:

italienisch: Beniamino
hebräisch: Binjamin
türkisch: Bünyamim
Beniamin

Kurzformen:

Ben
Beni
Benji

Herkunft:

hebräisch

Bedeutung:

Sohn der rechten Hand, Glückssohn

Wissenswertes:

Der Name leitet sich vom hebräischen Namen „binjamin“=Sohn von rechts ab. Das deutet darauf hin, dass es zunächst der Name jenes Stammes war, der sich rechts, also südlich des Stammes Efraims ansiedelte. Allerdings findet auch die volksetymologische Deutung Eingang in der Bibel: Zuerst wurde Benjamin „Benoni“=Sohn des Schmerzes genannt, weil seine Mutter Rahel bei der Geburt starb. Später ändere Jakob den Namen seines jüngsten Sohnes in „Benjamin“ ab.

Berühmte Namensträger:

Benjamin Franklin, ex. Präsident USA
Benjamin Netanjahu, israelischer Ministerpräsident
Benjamin Blümchen, Comicfigur

Namestage:31.3; 11.2; 19.12